Montag, 8. Oktober 2012

Kurs - Termine

Hallo,
 
hier meine Termine für 2013
Zuckerblumen, Figuren und Motivtorten Kurse
sollte kein passender Termin für sie dabei sein, zögern sie nicht mich zu kontaktieren, wir werden einen passenden Termin finden. 
 
 
 
eure Trude

Rosen Rosen im September

Hallo,
im letzten Kurs modellierten wir Rosen in allen möglichen Farben, hier nun die Fotos.
 


vielen Dank den Teilnehmern
 
eure Trude
 

Sonntag, 9. September 2012

Rosen-Kurs

Hallo,
demnächst gibt es einen Rosen-Kurs, wir werden diese Rose modellieren , alle  Termine, zu meinen anderen Kursen,  findet ihr auf meiner HP www.suessekunst.jimdo.com

 
 
 
eure Trude


 
 


Sonntag, 26. August 2012

Montag, 30. Juli 2012

Kurs - Fotos JULI

Hallo,

hier sind Fotos von den Kursen im Juli
 
Zuckerblumen


Orchidee Cattleya


Orchidee Moth

ich Danke den Kursteilnehmerinnen recht Herzlich

eure Trude


Dienstag, 19. Juni 2012

Neu..Kurse in Niederösterreich..Neu

Hallo Freunde,

ab Juli geb ich Kurse Rund um das Thema "Motivtorten, Zuckerblumen und Figuren"
näheres findet ihr in meiner HP unter "Kurse"

www.suessekunst.jimdo.com

                                                           eure Trude

Sonntag, 24. April 2011

Cricut cake.. Teil 1

meine Cricut hab ich euch ja schon vorgestellt, meine erfahrung gilt nur für die Cricut Cake, mit anderen Maschinen dieser Art hab ich keine erfahrung.
Als erstes empfehle ich euch, stellt die Maschine auf "Deutsch" ein, wie das geht könnt ihr in der beigelegten Gebrauchsanweisung entnehmen.
meine Cricut Cake hab ich bei TolleTorten gekauft, Danke Marion für den tollen Service,
man braucht um überhaubt die Maschiene zu verwenden Cartridge  sogenannte Patronen,
die enthalten sehr schöne Muster usw. aber was erzähl ich euch das, das kennt ihr ja schon..zwinker..
hier mal einige Details meiner letzten Hochzeitstorte in grün/pink das Muster hab ich mit der Cricut ausgeschnitten.

die Cricut in arbeit



die mitgelieferte Matte gut einfetten (ich verwende Crisco) die dünn ausgerollte Paste drauflegen und  mit den Smooter, mit leichten Druck hin und her fahren, es entfernt die entstandenen Luftblasen und sorgt für die Notwendige Haftung der Paste. Achtet drauf das keine Luftblasen drunter sind, ich komme am besten
                             mit der Einstellung "Low" für Geschwindigkeit und "Med" für den Druck zurecht,
die grösse der ausgeschnittenen Teile kann man der jeweiligen Torte anpassen, dafür sollte man die Maschine in "cm" einstellen (wird in der beschreibung beschrieben)

hier sieht man die ausgeschnittenen Ornamente



mit kleineren Malheur :-)
wer eine Cricut besitzt, der hat sicher schon festgestellt, es bedarf sehr viel Übung und trotzdem geht was daneben.
Zum herauslösen verwende ich Mini-Künstler Spateln 

Ornamente


sind sie nicht toll

die dafür verwendete Masse nennt man "Frosting Sheets" sind dünne Blätter, extra für die Cricut zur Tortendekoration hergestellt, gibt es in braun, Pastellfarben, kräftige Farben und weiß. 

bis bald
eure Trude